Besondere Termine 2020

Alle Termine finden - wenn nicht anders vermerkt -  im Gemeindezentrum statt.

Eine Übersicht über alle -auch regelmäßigen- Termine finden Sie unten auf dieser Seite oder direkt hier:.

 

Gemeindeforum und Themennachmittage

siehe "alle Termine im Überblick"

 

Ca. alle 2 Monate treffen wir uns zum Gemeindeforum, um aktuelle Veranstaltungen und Ideen miteinander auszutauschen und konkret zu planen. In den Themennachmittagen, die in der regel Sonntags nach einem gemeinsamen Mittagessen stattfinden, vertiefen wir biblische Themen in größerer Runde und mit einem Referenten.

 

Präsenz-Veranstaltungen starten wieder

 

Unser Hygienekonzept für größere Präsenzveranstaltungen (nicht für Kleingruppen) sieht unter anderem auch eine ONLINE-Reservierung der Plätze im Gemeindesaal vor (siehe Link im CORONA - Ticker). Wir bitte um Verständnis, dass die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Meldet Euch auf jeden Fall bei Merle Schwarz, wenn Ihr mit der ONLINE Anmeldung Probleme habt. An Technik soll es nicht scheitern! Wir freuen uns auf Euch!!!

 

UNENDLICH WICHTIG! - Filmgottesdienst im Gemeindehaus

20.09.2020 um 10:00 Uhr (für Erwachsene) und um 14:00 Uhr (für Familien)

 

Am 20. September feiern wir als Gemeinde gleich zwei ungewöhnliche Gottesdienste: Einmal für Erwachsene um 10.00 Uhr und einmal für Familien mit Kindern um 14.00 Uhr zum Thema „Unendlich wichtig“. Dabei kommt die Predigt von der Leinwand statt von der Bühne. Sie wird uns zum Nachdenken und zum Lachen bringen. Denn gehalten werden sie von Steve Volke und dem bekannten Kindermusiker und Spaßmacher Daniel Kallauch.
 
Wichtig sein, wer wollte das nicht? Unabhängig von Beruf, Bildung oder Besitz. Doch was oder wer bestimmt eigentlich, ob ich mit meiner Lebensgeschichte wichtig bin oder nicht? Über diese Kernfrage sprechen der Journalist, Buchautor und Referent Steve Volke und Daniel Kallauch in ihrer Predigt von der Leinwand. Dazu kommen Erwachsene und Kinder aus aller Welt zur Sprache und erzählen, wie sie ihr Leben und ihren Wert beurteilt haben und was Gott ihnen dazu gesagt hat. Spannende Geschichten, die uns da begegnen werden. Den Filmgottesdienst feiern an diesem Tag Christen in vielen anderen landes- und freikirchlichen Gemeinden in Deutschland. Auch Sie möchten wir herzlich dazu einladen.

Da wir coronabedingt nur begrenzte Anzahl an Gästen aufnehmen dürfen, bitten wir um Reservierung im Vorfeld unter:

 

Konzert mit Jan Jakob Short Story, Long Story - im Gemeindehaus - Freitag 02.10.2020

 

Musik wie eine Reise im Wohnmobil mit deinen besten Freunden, Jack Johnson und Johnny Cash. Entspannt. Komfortabel. Für alle Bedürfnisse ist gesorgt. Draußen fegt eine interessante Landschaft nach der anderen an dir vorbei und wenn du von der Schönheit übermannt wirst, hältst du an und verweilst. Jetzt ist erstmal Brotzeit. Aber wie bei allen Abenteuern gibt es immer wieder Überraschungen und Herausforderungen. Doch genau hier merkt der geübte Abenteurer, dass wirklich für alles gesorgt ist, denn dein Reiseführer Jan Jakob hat längst das Steuer in die Hand genommen.


Jahrelanger Klavierunterricht als kleiner Pimpf, haufenweise Harmonielehre als Musikstudent - aber geht es nicht eigentlich darum, das rauszulassen, was sowieso raus will? Seine Songs erzählen. Vom Reisen. Von Langeweile. Vom Verliebtsein. Von Gott - und was der mit Leben und Tod zu schaffen hat. Von Sorgen. Vom Feiern. Wir laden dich ein mit dabei zu sein! Ein
Abend voller Musik – lange nicht gehört in Coronazeiten! Ein echtes Abenteuer! Also komm, und lass dir das nicht entgehen!
Der Eintritt kostet 10€. Auch hierfür können ab jetzt Tickets reserviert werden. Folge einfach diesem Link: https://reservation.ticketleo.com/event/16535/konzert-mit-jan-jakob

 

Werbung Jan Jakob.pdf
PDF-Dokument [186.2 KB]

Drei Abende und ein Sonntag: ÜberLebensfragen -

verschoben auf den 11.03.2021 bis 14.03.2021 - jeweils 19:30 Uhr

 

Hilmar Schultze - ein temperamentvoller, leidenschaftlicher und engagierter Redner, auf den Ihr Euch schon freuen dürft. Ein Interview mit ihm findet Ihr im Gemeindebrief von März/April 2020.

 

Mit Musik, Snacks und Getränken. Der Eintritt ist frei.

 

 

Donnerstag 19.30 Uhr „Alles Einbildung – warum heute noch an Gott glauben?“
Freitag 19.30 Uhr „Alles außer Kontrolle – kann Gott nicht oder will er nicht?“
Samstag 19.30 Uhr „Alles vorbei – Endstation Tod?“
Sonntag 10.00 Uhr „Alles gleich wichtig – was macht mein Leben wertvoll?“

weitere Termine folgen

Übersicht 2020 (alte Planung vor Corona)

Das folgende Dokument enthält alle Termine für 2020 (Stand 19.12.2019) in handlichem A4-Format zum Download und/oder ausdrucken:

Gemeindekalender

Hier können Sie alle Termine als Google-Kalender sehen (und auch in Ihren persönlichen Online-Kalender übertragen).

Es fehlen Termine? Bitte kontaktieren Sie webmaster@feg-oberhausen.de .

 

Google-Kalender nur in der Web-Ansicht. In der mobilen Ansicht klicken Sie auf den folgenden Link:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FeG Oberhausen